Ihr Warenkorb ist leer.
 

Der Wagenfabrikant Wilh. Rausch 1900

€12.99
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
  • Artikelnummer: e07
  • Gewicht: 0.08kg


Der Wagenfabrikant

Theoretisch-praktisches Handbuch

für

alle beim Wagenbau beschäftigten Handwerker und Gewerbetreibende

 

» 198 Seiten Handbuch (eBook, PDF auf CD)

» » inklusive dem seltenen Atlasband mit 32 Foliotafeln mit 619 Abbildungen (auf CD)

» » » + ein weiteres Buch von 1828 über die Konstruktion von Fuhrwerken! (auf CD)

 

Dieses Handbuch wurde für Wagenbauer, Stellmacher, Kutschenbauer und alle Handwerker die im Bereich der Fuhrwerke tätig sind, verfasst.


Wir können dieses nun lange vergriffene (und extrem seltene und teure Werk) nun als preisgünstige eBook-Version in hoher Qualität anbieten.


Die vorliegende 4. Auflage aus dem Jahre 1900 ist eines jener umfassenden Handbücher über technische Gewerbezweige, die noch Details vieler Arbeitstechniken, Werkzeuge und Endprodukte beschreiben.


Der damalige Stellmacher und Wagenfabrikant war nicht nur Meister im Umgang mit seinem speziellen Fach, sondern auch meist noch Tischler, Holzwerker, Schmied, Pferdefachmann, Lederspezialist, Polsterarbeiter, Huf- und Wagenschmied in einer Person. Gerade diese Vielfältigkeit ist im heutigen Berufsleben fast völlig erloschen, und gerade darum ist diese alte Technik für uns heute so interessant und lehrreich...

 


Inhalt 

(Kurzzusammenfassung!).

 

  • Theoretischer Teil
  • Konstruktionslehre
  • Das Rad
  • Vom Zeichnen der Wagen und der Risse
  • Berechnung (Kalkulierung des Wagens
  • Praktischer Teil (ab Seite 27)
  • Material
  • Werkzeuge des Stellmachers
  • Die Anfertigung von Wagenrädern
  • Arbeiten des Stellmachers überhaupt
  • Arbeiten am Gestell
  • Arbeiten des Tischlers
  • Material, Werkzeug und Arbeiten des Schmiedes
  • Vom Schmieden (Schroten, Löchern, Formen, Pressen, Biegen, Beschlagen)
  • Achsarbeiten, Feder, Radringe, Hemmzeug usw.
  • Scharniere, Kastenarbeiten, Fußtritte, Schlösser, Bänder, Kotflügel, Beschläge
  • Die Arbeiten des Sattlers
  • Teppiche, Polster, Borten usw.
  • Werkzeuge des Sattlers
  • Innenaustattung der Wagen
  • Der Gürtler
  • Feilen, Drehen, Schleifen
  • Plattieren, Versilbern, Vergolden
  • Gießen, Polieren, Prägen, Ziehen, Beschlagen
  • Material und Arbeitsweise des Lackierers
  • Konservierung der Wagen
  • Reparatur
  • Schmieren, Ölen, Warten
  • Vom Anspannen und Fahren
  • Geschichte des Wagens vom Altertum bis heute

 

Desweiteren enthält der Atlas zum Handbuch mit seinen 32 großformatigen Foliotafeln (A3-Format) insgesamt 619 Abbildungen folgender Gegenstände:

 

  • Werkzeuge
  • Beschläge
  • Details einzelner Gegenstände aus dem Wagenbau
  • Polster, Borten, Ziergegenstände
  • Lampen, Lichter, Zubehör
  • Einrädrige Wagen
  • Zweirädrige Wagen
  • Vierrädrige offene, halbverdeckte und geschlossene Wagen
  • Kaleschen, Landauer und Landauletts
  • Steifgedeckte Wagen
  • Omnibusse
  • Gesellschafts- und Dressurwagen
  • Leichentransportwagen
  • Schlitten
  • Motorwagen
  • uvam.

Bei diesem Angebot handelt es sich um ein eBook (PDF) auf CD-ROM im Hardcase. Es sind hochauflösende Scans mit 600 dpi (Tiff), sie können also beliebige Seiten bequem selbst zu Hause ausdrucken.
Die CD wird selbstverständlich in einem ansprechend gestalteten Hardcase geliefert.


Dieser Artikel wurde am Dienstag, 28. November 2017 im Shop aufgenommen.