Ihr Warenkorb ist leer.
 

Anleitung zum Lichtbogenschweißen

€8.00
inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten
  • Artikelnummer: 284
  • Gewicht: 0.25kg

Anzahl:


Heutzutage sind einfache Elektrodenschweißgeräte für fast jeden Bastler erschwinglich geworden. Mit dem Lichtbogenschweißverfahren lassen sich fast alle Metallverbindungen mit hoher Qualität durchführen. Leider ist jedoch den wenigsten »Hobbyschweißern« die richtige Anwendung des Schweißgeräts geläufig. Die mitgelieferten Kurzinformationen zu den Geräten sind meist viel zu spärlich, als daß sie für eine optimale Schweißverbindung ausreichen würden.

Dieses Handbuch aus den späten 1930er Jahren zeigt alles wissenswerte rund um die Lichtbogenschweißung. Die Lehrlingsunterlagen führen in die Grundlagen dieser Schweißtechnik ein, zeigen die richtige Einstellung des Geräts für verschiedene Metalle und Verbindungen, die richtige Führung der Stabelektrode, die korrekte Ausführung von Schweißnähten und vieles mehr.

Inhalt:

  • Schweißanlagen und ihre Bedienung
  • Die Ausrüstung des Schweissers
  • Ziehen und Halten des Lichtbogens
  • Ausführen von schmalen und breiten Schweißraupen
  • Auftragsschweißung in verschiedenen Methoden
  • Stumpfstoss-Schweißung
  • Kehlnaht, Winkelnaht, T-Stoß, I-Stoß, Bördelstoß
  • Kreisnähte, V- und X-Stoß-Schweißung
  • Beachtung von Schrumpfung und Verzug beim Schweißen
  • Überkopfschweißen
  • Prüfen von Schweißungen
  • Teil II - Ausführungbeispiele
  • Anhang - Vorbereitung der Werkstücke
  • Gußeisenschweißung
  • uvam.

    Das Buch ist eine Zusammenstellung aus ingesamt 3 Fachbüchern: Lichtbogenschweißen I + II (1939+1938) sowie einige ausgewählte Kapitel aus den »DATSCH«-Lehrblättern »Elektrische Schweißung« (1938) als Anhang.

    Softcover, ca. A5, 117 Seiten, unzählige Abbildungen, Fotos und technische Zeichnungen. Reprint (moderne Schrift).


  • Dieser Artikel wurde am Freitag, 15. Mai 2015 im Shop aufgenommen.